TÜV-R Logo TÜV web2

KLASSIK – KOMPETENZ

für Oldtimer-Liebhaber

Aktuelles

Das sind die neuen Oldtimer im Jahr 2019

Für Oldtimerfans ist die „30“ eine magische Zahl: So alt muss ein Fahrzeug seit seiner ersten Zulassung sein, um in Deutschland offiziell als Oldtimer zu gelten. Im Jahr 1989 sind unter anderem die Roadster Mercedes-Benz SL (R129) und Mazda MX-5 oder das Sportcoupé Opel Calibra auf den Markt gekommen. Der TÜV-Verband hat alte „TÜV-Reporte“ ausgewertet und sich einige interessante Modelle genauer angeschaut.

TÜV-Klassik-Report (15): Ford Capri – „Ein außergewöhnliches Fahrzeug für einen gewöhnlichen Markt“

In den 1960er Jahren wurde der Wunsch nach einem praktischen Fahrzeug für die ganze Familie laut, das trotzdem Individualität, Design und Sportlichkeit verkörpern sollte. Daraufhin entwickelte Ford ein Auto, das folgende Kriterien erfüllte: Sportliche Karosserie im Stile eines Sportcoupés, komfortables Interieur mit Platz für vier Erwachsene und ein erschwinglicher Verkaufspreis.

TÜV Oldtimer-Ratgeber

Ein gut gepflegter Oldtimer bereitet nicht nur dem Fahrer Freude. Der Klassiker muss allerdings entsprechend gewartet werden. Ältere Fahrzeuge benötigen viel Zuwendung und technisches Verständnis. Um den Erhalt historischer Fahrzeuge bemühen sich nicht nur Liebhaber klassischer Automobile. Der Verband der TÜV e.V. und seine Mitglieder setzen sich dafür ein, dass das Fahren mit historischen Kraftfahrzeugen auf allen öffentlichen Straßen dauerhaft und ohne Restriktionen möglich ist. Die TÜV-Sachverständigen bieten bundesweit einen kompetenten Prüf- und Werkstattservice sowie Beratung für jeden Klassiker an.

H-Kennzeichen

Wertgutachten